Pneumant

pneumant-logo

In Berlin wurde im Jahre 1906 wurde der Reifenproduzent Pneumant als selbstständiger Bereich der Deutschen Kabelwerke AG DKW ins Leben gerufen. In kurzer Zeit etablierte sich das Unternehmen als fortschrittlicher Zulieferer in der Automobilbranche und Pionier in innovativen Reifentechniken.

Im Jahre 1936 verwendete Pneumant als erster Reifenhersteller weltweit bereits den synthetischen Kautschuk BUNA in seiner Serienproduktion. Im Jahre 1940 startet die Reifenherstellung in dem neuen Reifenwerk in Fürstenwalde.

Schon sechs Jahre danach werden die ersten Serienreifen im Reifenwerk Riesa produziert. Ein weiteres historisches Highlight gelang Pneumant im Jahre 1957 mit seinem Verfahren zur Runderneuerung von Flugzeugreifen. Zu DDR-Zeiten galt Pneumant als der Reifenhersteller der DDR. Nach der Wende gehört Pneumant seit 1995 zum Goodyear Konzern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn + 16 =