Als größtes Modell in der Geschichte der Marke begeistert der neue MINI Countryman sowohl im Innenraum als auch bei den Fahreigenschaften mit maximaler Vielseitigkeit. Jetzt kommt die Bestnote auf dem Gebiet der Sicherheit hinzu.

Im Euro NCAP Crashtest erzielte das Premium-Kompaktmodell die Höchstwertung von 5 Sternen. Das strenge Prüfverfahren erbrachte den Beleg dafür, dass der geräumige und auch für Ausflüge auf unbefestigtes Terrain konzipierte Allrounder von MINI auf allen Plätzen und in jeder Situation einen hervorragenden Insassenschutz gewährleistet.

MINI Countryman

Die Crashtests des unabhängigen Sicherheitsprüfinstituts Euro NCAP (New Car Assessment Programme) sind ein europaweit anerkannter Maßstab für Unfallsicherheit und werden permanent verschärft. Die Prüfer analysieren das Crashverhalten bei unterschiedlichen Aufprallszenarien, um die Stabilität der Fahrgastzelle, die Wirksamkeit der Rückhaltesysteme und die auf die Insassen einwirkenden Kräfte zu beurteilen. Zusätzlich berücksichtigt das Euro NCAP Prüfverfahren auch die aktive Sicherheitstechnik sowie den Fußgängerschutz.

MINI Countryman

Sowohl beim Frontal- als auch beim Seitenaufprall sowie beim sogenannten seitlichen Pfahlcrash erwies sich die Sicherheitsfahrgastzelle des neuen MINI Countryman als solider Überlebensraum. Dabei konnten die Tester feststellen, dass unabhängig von Größe und Sitzposition der Insassen stets ein hoher Schutz vor Verletzungen gewährleistet wird und folglich auch Kinder im neuen MINI Countryman sicher untergebracht sind. Positiv bewertet wurde auch die Funktion der Kopfstützen, die im Fall eines Heckaufpralls einen wirksamen Schutz vor Halswirbelverletzungen bieten. Zur Optimierung des Fußgängerschutzes verfügt der neue MINI Countryman unter anderem über einen Stoßabsorber im Bereich der Frontschürze sowie über eine aktive Motorhaube. Bei einer Kollision mit einem Fußgänger oder Radfahrer wird die Haube automatisch angehoben, um das Risiko von Verletzungen beim Aufprall auf besonders harte Teile des Motors zu reduzieren.

Die Basis für das vorbildliche Crashverhalten des neuen MINI Countryman bildet das ganzheitliche Sicherheitskonzept, das bei allen Modellen der britischen Premium-Marke umgesetzt wird. Seine Bestandteile tragen dazu bei, Unfälle zu vermeiden, die Passagiere bestmöglich vor den Auswirkungen einer Kollision zu schützen und schnelle Hilfe zu aktivieren. Hoch belastbare Trägerstrukturen und präzise definierte Deformationszonen stellen sicher, dass die bei einer Kollision einwirkenden Kräfte gezielt absorbiert und von der extrem steifen Fahrgastzelle ferngehalten werden. Im Innenraum sorgen exakt aufeinander abgestimmte Rückhaltesysteme für einen maximalen Schutz der Passagiere. Darüber hinaus umfasst schon die Serienausstattung des neuen MINI Countryman die Auffahrwarnung mit City-Anbremsfunktion. Auch die radindividuelle Reifendruckanzeige sowie der intelligente Notruf mit automatischer Ortung und Unfallschwereerkennung sind in jedem MINI Countryman an Bord.

Top-Bewertungen in der Disziplin Sicherheit haben bei MINI Tradition. Bereits das Vorgängermodell des neuen MINI Countryman erzielte beim Euro NCAP Crashtest die Bestnote von 5 Sternen. Seitdem wurde das europäische Testverfahren Euro NCAP Crashtest um eine Vielzahl weiterer Kriterien ergänzt. Die 5-Sterne-Bewertung für die neue Generation des Allround-Talents zeigt, wie sehr technologischer Fortschritt im typischen Stil von MINI nicht nur dem Fahrspaß, sondern auch der Sicherheit zugutekommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

11 + sechs =