FÜNF KIA-PREMIEREN AUF DER IAA

  • Ausblick auf nächste cee’d-Generation: Weltpremiere der Studie Proceed
  • Picanto X-Line mit Crossover-Optik und Turbobenziner*
  • Überarbeiteter Sorento mit neuer Sportausführung GT Line
  • Erste öffentliche Präsentation des B-Segment-Crossovers Stonic
  • Deutschlandpremiere der Sportlimousine Stinger

 

Kia hat auf der IAA die neue Studie Proceed enthüllt. Der dynamisch auftretende Kompaktsportler, der in Frankfurt seine Weltpremiere feiert, gibt einen Ausblick auf die nächste Generation der cee’d-Familie.

Neben diesem Konzeptfahrzeug zeigt der koreanische Hersteller auf seinem Stand in Halle 9 zudem vier Serienmodell-Neuheiten: den Picanto X-Line mit Crossover-Optik und Turbobenziner*, das zum Modelljahr 2018 überarbeitete SUV-Flaggschiff Sorento, das neue B-Segment-Crossover Stonic, das in Frankfurt erstmals öffentlich präsentiert wird, und die neue Sportlimousine Stinger, die auf der IAA ihr Deutschlanddebüt gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 − vier =